Enzym-Set mit Filter
15 Bewertungen

Set für DIY Haferdrink: Enzymlösungen mit Filterbeutel

32,95 44,95 

Komplett-Set: Enzyme + Leinen Filterbeutel (neue Ausführung) + Anleitung für Haferdrink

• Frischen Haferdrink ohne Verpackungsmüll zubereiten
• 2 Größen für bis zu 100 Liter (klein) oder 200 l (groß)
• Wiederverwendbarer Leinen Filterbeutel mit hoher Durchlässigkeit

Lieferzeit: 2 - 4 Werktage - Versandtage Di + Do

Auswahl zurücksetzen

NECTARBAR Enzymlösungen N1/N2
für Haferdrink und Getreide-Pflanzenmilch
im SET mit LEINEN-Filterbeutel

Mit diesen hochwertigen Enzymen lässt sich Haferdrink als Milch-Alternative zuhause selbst herstellen.
Auch verwendbar für weitere vegane Getreidedrinks bspw. aus Dinkel- oder Erbsenflocken.

Passend im SET enthalten ist unsere Neuentwicklung des Leinen Filterbeutel (weiß) mit bester Durchlässigkeit.
Alternativ sind die Enzymlösungen auch einzeln hier bestellbar.

Es handelt sich um 2 verschiedene Enzymlösungen in Glasflasche mit Tropfverschluss, die kombiniert angewendet werden.

Verfügbar in 2 Größen:

2 x 10 ml (klein) – reicht für bis zu ca. 100 Liter Haferdrink / Pflanzendrinks
2 x 20 ml (groß) – reicht für bis zu ca. 200 Liter Haferdrink / Pflanzendrinks

So schmeckt es dann wie gekaufter Haferdrink und noch besser, denn selbstgemacht heißt frisch, ganz natürlich und ohne Zusatzstoffe. Die Süße kann nach eigenen Vorlieben bestimmt werden. Sie kommt durch die Umwandlung, der in den Haferflocken enthaltenen Stärke in leicht abbaubare Kohlenhydrate mit Hilfe der Amylase.

Unsere Enzymlösungen sind vegan und für die Zubereitung von glutenfreien Haferdrink verwendbar.
Gekühlt gelagert (am besten im Kühlschrank) sind die Enzyme mindestens 18 Monate haltbar.


Zubereitung Haferdrink:

  1. Haferflocken mit Wasser mixen und erwärmen.
  2. Enzymlösung N1 hinzugeben und 20 Minuten wirken lassen.
  3. Enzymlösung N2 hinzugeben und 20-40 Minuten wirken lassen.
  4. Abfiltern, kühl stellen und fertig!
    Falls der Haferdrink nicht sofort getrunken wird, empfiehlt es sich, ihn kurz aufzukochen, damit er länger hält.

    Eine genaue Anleitung / Rezept zum Haferdrink selber machen ist inklusive mit Tipps & Tricks, gedruckt auf Graspapier.
    Mit einem Thermometer (nicht im Set enthalten) kannst du ganz genau arbeiten, aber es geht auch ohne. Beide Methoden sind in der Anleitung beschrieben.

 

Zusätzliche Informationen

Inhalt- und Herstellung:

NECTARBAR Enzyme sind vegan und für die Zubereitung von glutenfreien Haferdrink verwendbar.

Unsere Enzyme sind Amylasen und Proteasen. Sie befinden sich in einer Salzwasser-Lösung, damit sie stabil bleiben und nicht vorzeitig verderben. Sie werden mit Hilfe von Bakterienkulturen hergestellt. Die Enzymgewinnung erfolgt auf Reis- oder Maissubstraten. Es ist vergleichbar mit der Herstellung von Hefe. Bakterien als auch Enzyme kommen natürlicherweise vor, aktive Enzyme bspw. in rohen Lebensmitteln wie Obst und Gemüse und in fermentierten Lebensmitteln, wie Sauerkraut, Käse, Tofu, Joghurt, Honig oder Bier durch Fermentations- und Reifeprozesse. Enzyme kommen darüber hinaus auch in allen Lebewesen, in Pflanzen, in Tieren und in unserem menschlichen Organismus vor.

Anwendung:

2 Tropfen je Enzymlösung auf 1 Liter Getreidedrink (Wasser + Getreide).
Wir empfehlen die Verwendung von Bio-Getreideflocken wie Hafer- und Dinkelflocken. Weitere Pflanzendrink-Variationen sind möglich mit Hirse sowie Erbsen- und Azukibohnen-Flocken.

Haltbarkeit:

Die Haltbarkeit beträgt mindestens 18 Monate. Eine kühle Lagerung (im Kühlschrank) ist nach Erhalt der Enzyme vorteilhaft. So kann eine möglichst lange Enzymaktivität gewährleistet werden, auch über das Mindesthaltbarkeitsdatum hinaus.

Spätestens nach Anbruch die Flaschen bitte kühl stellen.

Zubehör:

Eine Anleitung für DIY Hafer-/Getreidedrinks ist mit enthalten. In diesem Set befindet sich zusätzlich der NECTARBAR Leinen-Filterbeutel mit siebartigem Gewebe aus deutscher Weberei, speziell entwickelt für die Herstellung von Hafer- und Getreidedrinks, aber auch einsetzbar für Nussmilch und weitere Filteranwendungen.

15 Bewertungen für Set für DIY Haferdrink: Enzymlösungen mit Filterbeutel

  1. Beate

    Habe das erste Mal Hafermilch mit Enzymlösungen ausprobiert und bin auch begeistert! Es geht wirklich prima. Vielen Dank auch für den super netten Bestell- u. Bezahlvorgang, eure Infos. Toll! So etwas findet man nicht oft. Auch freue ich mich über weniger Müll und wichtig für mich: keine Zusatzstoffe. Schritt für Schritt. You made my day.

  2. Sandra

    Ich bin total begeistert! Nachdem ich nach mehreren Versuchen ohne Enzyme immer wieder schleimigen Haferdrink produziert hatte und jedes Mal auf gekaufte Drinks zurückgegriffen habe, hat das mit diesem Set endlich ein Ende. Top Konsistenz und Geschmack, sehr einfache Zubereitung und kurz aufgekocht ist der Drink wirklich lange haltbar. Endlich entfällt auch das lästige Schleppen und der Verpackungsmüll. Vielen Dank, dass ihr das Leben von Haferdrink-Fans vereinfacht habt!

  3. Sabrina

    Einfach nur klasse, was ihr macht. Ich habe in dem Hafermilch-Video von Surdhams Kitchen auf Youtube von diesem Set erfahren und ich kann seine Überzeugung nur teilen: Die erste Hafermilch, die so schmeckt, wie ich sie aus der Verpackung kenne. Bei meinen bisherigen Versuchen war ich eher enttäuscht, wollte aber nicht wieder zur Verpackungssünde zurückkehren. Ihr habt mich gerettet. Jetzt habe ich eine super leckere Milch und ein gutes Gewissen :-)
    Und die Anleitung mit den Tipps, ja sogar die Rechnung ist so schön liebevoll gestaltet. Vielen Dank euch und Daumen hoch. Macht weiter so!

  4. Sabine

    Beste selbstgemachte Hafermilch. Nicht schleimig, leicht süß, lecker. Zu Anfang dachte ich es sei durch die Wartezeiten zu langwierig, aber nach zweimaliger Herstellung der Milch geht es schnell von der Hand, und ich mache sie nebenbei.

  5. Holle

    Ich bin total begeistert! Die Hafermilch schmeckt super!
    Ich kann diese Enzyme nur empfehlen.

  6. Claudia

    Ich bin begeistert!!!
    Nachdem das Set ankam musste ich es sofort ausprobieren. Habe meinen Pflanzenmilchbereiter benutzt, der erhitzt gleichzeitig. Es funktionierte alles sehr einfach und gut. Der Geschmack ist toll, und mit ein bisschen Öl gab es sogar ein bisschen Schaum für den Kaffee.
    Endlich funktioniert es, Haferdrink selber zu machen. Die vielen Rezepte im Internet ohne Enzyme ergeben ja leider nur eine „Haferwasserpampe“ 😉
    Außerdem spart man Verpackung und ne Menge Geld. Vielen Dank!

  7. Isabelle

    Beutel und Enzyme kamen heute an und ich habe sie direkt ausprobiert. Es schmeckt richtig genial und die Herstellung ist kinderleicht. Aber was mich am meisten überzeugt hat, war der nette Kontakt mit Nectarbar. Die Rechnung sieht richtig toll aus, alles ökologisch und ich fühle mich als Kunde wertgeschätzt, einfach klasse.

  8. Petra-Johanna

    Super! Die beste selbstgemachte Hafermilch! Da ich sehr gerne Hafermilch in den Kaffee nehme und sie auch zum Backen verwende, war ich bisher von allen Rezepten, die so im Netz kursieren, sehr enttäuscht. Erst durch Surdham Göb ‘s Video habe ich eine Möglichkeit gefunden, mir diese Milchalternative selbst herzustellen! Die Enzyme machen ihren Job! Bin echt begeistert! Aber warum macht ihr so ein Geheimnis um diese Enzyme? Normalerweise müssen die Inhaltsstoffe deklariert werden. Das fehlt aber auf den Fläschchen.

    • NECTARBAR

      Wow, danke und richtig klasse, dass dir der selbstgemachte Haferdrink auch in Kaffee schmeckt. Als vegane Backzutat funktioniert es ebenfalls sehr gut, das machen wir auch. Hier noch die Antwort und Erklärung zu deiner Frage: Während der Fermentation verbrauchen sich die Enzyme und im fertigen Drink sind sie dann nicht mehr vorhanden. Wie auch bei den im Supermarkt erhältlichen Hafer- und Getreidedrinks, muss daher keine Auflistung der Enzyme erfolgen. Wer es aber genauer wissen möchte: unsere Enzyme sind Amylasen und Proteasen. Diese kleinen Helferchen übernehmen dankbarerweise die Arbeit der Stärkeumwandlung für uns.

  9. Susanne

    Eine super Sache. Habe die Hafermilch gemacht und das hat wunderbar funktioniert. Schön ist dabei, dass man die Süße selbst bestimmen kann durch die Einwirkzeit des Enzyms. Mit dem mitgelieferte Filterbeutel kann man die Flüssigkeit wunderbar ausdrücken und er läßt sich auch sehr einfach reinigen. Endlich können wir die großen Mengen Verpackungsmüll, die durch den Kauf fertiger Hafermilch entsteht, reduzieren. Werde zukünftig gleich mehrere Liter ansetzen und wie beschrieben haltbar machen. Vergebe volle Punktzahl

  10. Anna

    Das Set ist wirklich super! Ich suchte schon seit längerem eine Alternative zu den in Tetrapack verpackten Haferdrinks. Da wir täglich einen Liter verbrauchen, kommt eine Menge Müll zusammen. Das wollte ich unbedingt ändern. Nach langem experimentieren und suchen bin ich durch Zufall auf dieses Produkt gestoßen. Das Ergebnis ist fantastisch! Sogar die Kinder sind sehr froh, dass es endlich wieder leckeren Haferdrink zum Frühstück gibt. Vielen Dank dafür! Ich freue mich über jeden selbstgemachten Liter und das dafür eingesparte Tetrapack :D

  11. Mandy

    We love using the filter bag and enzyme set for making oat milk. I’ve finally fallen in love with making oat milk after struggling with other bags that took forever to squeeze out and made slimy mylk. Not with this! Super easy if you follow the instructions. My kids love the taste and prefer this to the shop bought versions. Very glad to finally stop buying tetra packs.
    Benedikt was super helpful with any queries I had, and shipping to the UK was also no problem.

  12. Charlotte

    Habe das Set verschenkt und die beschenkte Person war begeistert: “sehr hübsch und ansprechend verpackt, umweltfreundlich, bis jetzt ausprobierte Rezepte klappen sehr gut”. Einzig bei dem Rezept für Nussmilch wurde angemerkt, dass der Nussanteil deutlich höher ist als bei gekaufter Milch (=teuer in der Herstellung) – das kann ja jede*r anpassen, wie man möchte. Gerne wieder :)

    • NECTARBAR

      Super, dass es mit den Rezepten klappt und danke für das positive Feedback und dem Mengen-Hinweis beim Nussmilchrezept! Wir sind gerade dabei die kleine Anleitung zu überarbeiten und zu erweitern, das werden wir dann berücksichtigen. Entstanden ist das Rezept für Mandeldrink auf einer Reise und wir hatten Mandeln vor Ort verfügbar, somit war der Preis auch geringer. Der Mandelpreis ist je nach Ernte und Nachfrage auch variabel und größere Packungen haben generell einen geringeren Kilogrammpreis. Die Intensität vom fertigen Drink ist zudem abhängig von der Qualität der Mandeln und der Mandelsorte. Es kann also auch mit weniger Mandeln mehr bzw. weniger intensiv schmecken.

      Zu Bedenken ist, das in gekauften Mandeldrinks, je nach Hersteller, der Anteil an Mandeln gerade mal 2 bis 3% (!) beträgt. Der eigentliche Geschmack und Mandel-Geruch kommt daher vor allem durch zugesetzte, billige Aromen. Der Hauptteil im Tetrapack ist also Wasser und dafür sind die Supermarkt-Produkte dann doch recht hochpreisig. Die besseren Marken verwenden 5 bis 7% Mandelanteil und verzichten auf Aromen. Im Vergleich kommen wir mit unserer Angabe im Rezept auf 15 – 20 % Mandelanteil in der fertigen Mandelmilch. Das ist also deutlich mehr.

      Hier noch ein paar Tipps, um den Preis je Liter zu reduzieren:
      – weniger Mandeln verwenden ;-)
      – größere Packungen einkaufen
      Ein intensiverer Geschmack bei Verwendung von weniger Mandeln ist möglich durch
      – Verwendung von gerösteten Mandeln bzw. Mandeln vorab anrösten (wer sich nicht rohköstlich ernährt)
      – Zugabe von 1-3 Aprikosenkernen (auch Aprikosenmandeln genannt), das mag ich persönlich sehr gern denn es bekommt eine marzipanige Note, allerdings wurden die von mir verwendeten bitteren Aprikosenkerne mittlerweile auf die Liste der verbotenen Lebensmittel gesetzt, daher darf die Verwendung nicht empfohlen werden – eine Alternative könnten Apfelkerne sein (haben wir noch nicht probiert)
      – auf das Einweichen der Mandeln verzichten (wir empfehlen das Einweichen für die Bekömmlichkeit und eine bessere Aufnahme der Nährstoffe)
      – anteilig etwas Haferflocken hinzugeben für eine Mandel-Hafer-Milchalternative
      Weitere Varianten: anteilige Zugabe von Kokosflocken oder andere Nüsse (wie Haselnüsse) oder auch Hanfsamen (ungeschält ist günstiger)

      Viel Freude beim Ausprobieren und allzeit guten Genuss :-)

  13. Edith Seitz

    Habe es zum ersten mal ausprobiert und hat super geklappt. Die Hafermilch ist sehr gut, man kann sie erwärmen, ohne dass sie schleimig wird. Das war die beste selbstgemachte Hafermilch, und ich habe einige Rezepte ausprobiert
    Die Lieferung kam schnell, die Verpackung war ohne Plastik und die Beschreibungen sehr ausführlich, übersichtlich und leicht verständlich.
    Alles in allem, klare Kaufempfehlung.

  14. Emily H.

    Ich kann dieses Set uneingeschränkt empfehlen, von ganzem Herzen! Die hohe Qualität und das Auge zum Detail fangen schon beim schnellen Versand und der von Hand unterschriebenen Rechnung an und reichen bis zum fühlbar gut produzierten Filterbeutel und natürlich dem unglaublich leckeren Resultat. Zwischen der selbstgemachten Milch mit den Enzymen und der Variante ohne diese oder gar einer gekauften liegen Welten, sie schmeckt vollmundig, ein wenig süß und eignet sich perfekt für Kaffeegetränke da sie nicht ausflockt. Die Herstellung ist unkompliziert und lohnt sich für den niedrigen Literpreis, die gesparten Unmengen an Verpackungsmüll und den Geschmack zweifellos. Somit ist dieses Seit jeglichen, vermeintlich günstigeren, Angeboten von Amazon überlegen und unterstützt einen nachhaltig und liebevoll geführten Betrieb.

    • NECTARBAR

      Von Herzen vielen Dank für deine so positive Rückmeldung und dass du deine Erfahrungen hier teilst! Wir sind auch überrascht, dass der selbstgemachte Haferdrink mit Kaffeegetränken so fein harmoniert.
      Mit deiner Bewertung pflanzen wir einen weiteren Baum, danke auch dafür, die Baumspende geht an Plant for the Planet.

  15. Milena

    Ich bin total begeistert von dem Set! Es geht super schnell und ohne großen Aufwand eigene Hafermilch zu machen und sie schmeckt mir viel besser, als gekaufter Haferdrink. Noch dazu spart es eine Menge Müll und Geld – wunderbar!

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Thermometer für DIY Haferdrink

    18,85 

    • Analoges Universal- und Küchenthermometer
    • 100% in Deutschland gefertigt, frei von Quecksilber
    • Zubehör zur Herstellung von Hafer- und Getreidedrinks
    • Messung der geeigneten Temperatur vor Zugabe der Enzyme

    inkl. 19 % MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: 2 - 4 Werktage - Versandtage Di + Do

  • Seihtuch aus Leinen (Passiertuch)

    23,50 

    Langlebiges und großes Leinen Filtertuch für große Mengen mit hoher Durchlässigkeit.

    • Schnelleres Abseihen stärkehaltiger Getreidedrinks (Hafer-/Dinkeldrink)
    • Auspressen von Säften, Tinkturen, Topfen, Gelee, Suppen…
    • Naturprodukt, strapazierfähig,  mit antibakterieller Eigenschaft
    • Flachs zu 100% aus europäischen Anbau

    inkl. 19 % MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: 2 - 4 Werktage - Versandtage Di + Do

  • Pipetten für Enzym-Dosierung

    0,95 1,45 

    Glas-Pipette mit Schraubverschluss

    • Pipetten zum Austauschen der Enzym-Tropfverschlüsse
    • Für einfache und genaue Dosierung einzelner Tropfen
    • Spart langfristig Kosten und ist wiederverwendbar

    inkl. MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: 2 - 4 Werktage - Versandtage Di + Do

  • Enzymlösungen für Haferdrink (Getreidedrinks)

    15,95 99,95 

    • Frischen Haferdrink ohne Verpackungsmüll zubereiten
    • 100 Liter (klein), 200 l (medi), 500 l (groß) oder 1.000 l (maxi)
    • Mit Anleitung und Rezeptur für einfache Anwendung
    • Vegan und für glutenfreien Haferdrink einsetzbar

    inkl. MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: 2 - 4 Werktage - Versandtage Di + Do